Laser Schneide- Graviertechnik - CNC - Graviermaschinen und Fräsmaschinen
    
 
 
Laser Absaugtechnik
 

PFEIFER technology Laserabsaugungsanlagen skydust 600

skydust Laserabsaugung / Laser Filteranlage -
Die saubere Lösung für Ihre CO2 und Faser Lasermaschine

Die Gefahr für Mensch und Umwelt durch zu hohe Feinstaubbelastung gilt nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch am Arbeitsplatz. Beim Arbeiten mit Lasergraviermaschinen und Laserschneidmaschinen entstehen, abhängig von Art und Beschaffenheit des zu bearbeitenden Materials, unterschiedlich starke und schädliche Laseremissionen, die das Arbeitsumfeld und die Arbeitsqualität beeinträchtigen können. Diese Emissionen können zu gesundheitlichen Schäden führen und auch die Lasermaschine selbst beschädigen.

Die Filterung der Lasergase und Stäube sollte aufgrund ihrer unterschiedlichen Konsistenzen immer in mehreren Stufen erfolgen. Eine oder mehrere Vorfilterstufen filtern die groben Partikel heraus und schützen gleichzeitig die nachfolgenden Feinstaubfilter vor zu schneller Sättigung. Der Aktivkohlefilter reinigt die Luft am Ende auf molekularer Ebene und sorgt für saubere Atemluft.

So sind Mensch, Lasermaschine und Umwelt durch den Einsatz von skydust Laser Filteranlagen, Laser Absaugtechnik bzw. Laseremissionsabsauganlagen geschützt.

Warum ist es so wichtig, die entshenden Gase und Dämpfe abzusaugen?

Mit Lasermaschinen werden häufig Materialien bearbeitet, die kleinste Partikel während der Bearbeitung freisetzen. Diese können die üblichen dem Feinstaub zugeschriebenen Gesundheitsschädigungen verursachen, wie zum Beispiel Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme oder ein erhöhtes Krebsrisiko.

Welche Eigenschaften sollte eine Laserabsaugungsanlage besitzen?

Laser Absaugungsanlagen, die zur Absaugung von Laserstaub und -rauch eingesetzt werden, müssen durch geringen Wartungsaufwand, gesundheitlichen Schutz des Personals und hohe Arbeitsqualität überzeugen. Die nahezu restlose Beseitigung aller entstehenden Stäube, Dämpfe, Rauche und Gase ist Grundvoraussetzung. Zudem ist eine stufenweise Filterung angebracht, um den Wartungsaufwand und die Kosten für Filtermaterialien gering zu halten. Die individuelle Anpassung an die Arbeitsaufgabe sollte vor der Anschaffung einer Filteranlage bedacht werden. Fallen etwa eher gröbere Staube an, so muss der Vorfilterbereich entsprechend größer dimensioniert werden. Bei feineren Partikeln werden die Feinstaubfilter höher beansprucht und ein großer Vorfilter ist nicht notwendig.

Wie funktionieren die einzelnen Filterstufen in unseren Laseremissionenabsauganlagen?

Metallfilter - Der Metallfilter besteht aus einer Art Drahtgeflecht, das gröbere Verunreinigungen aus der Luft herausfiltert. Er dient ebenfalls zum Schutz der feineren Filter vor zu schneller Sättigung und senkt somit die Kosten. Dieser Filter kann je nach Anwendung und Nutzungsdauer auch gereinigt werden.

Metallfilter

Panel-Filter - Dieser Filter besteht aus einem Polyestermaterial und filtert alle groben Stäube und Partikel zu 90% aus der angesaugten Luft. Werden viele grobe Partikel bei der Bearbeitung erzeugt, ist dieser Filter entsprechend oft zu reinigen bzw. auszutauschen.

Panelfilter

HEPA-Filter H13 - Dieser Spezial Partikelfilter reinigt die Luft von kleinen, besonders gesundheitsschädlichen Feinstaubpartikeln und schafft so eine saubere Arbeitsumgebung. Die Anordnung von mehreren HEPA-Filtern schafft eine beinahe 100%ige Säuberung. Eine sehr gute Precoatierung und spätere Abreinigung unserer Filter ist durch die eingesetzten Medien möglich. In unseren skydust Anlagen der Serie 600 und 1200 verwenden wir HEPA Filter mit einem entsprechenden Aluminium Seperator, der die Lebensdauer im Verhältnis zu einfachen Papierfiltern deutlich erhöht. Das Filtermedium selbst besteht aus sehr feinen Glasfasermatten mit einen Faserdurchmesser von etwa 1-10 µm. Zur Vergrößerung der Filterfläche sind diese wellen- und zackenförmig in den Rahmen eingebaut.

Für die Einstufung der verschiedenen Filter-Effizienzen werden in Europa die Partikelfilterklassen von 1 bis 17 verwendet. Je höher die dafür verwendete Zahl ist, umso höher ist der garantierte Abscheidegrad. Die Europäische Norm für die Klassifizierung der Schwebstofffilter ist die EN 1822-1:1998 mit den Filterklassen H10–H14 (HEPA). Gemäß den bekannten Filtereffekten sind Partikel um 0,1 bis 0,3 Mikrometer am schwersten abzuscheiden (MPPS = most penetrating particle size) – daher werden HEPA und ULPA Filter anhand ihrer Effektivität gegenüber diesen Korngrößen mittels DEHS (=Di-2-Ethylhexyl-Sebacat)-Prüfaerosol klassifiziert. Größere und kleinere Partikel werden aufgrund der physikalischen Eigenschaften besser abgeschieden. Unterschieden wird dabei zwischen der Gesamteffizienz des Filters und der schlechtesten lokalen Stelle.

HEPA-Filterklasse (Abscheidegrad gesamt / lokal)

H10 > 85 % / ---
H11 > 95 % / ---
H12 > 99,5 % / ---
H13 > 99,95 % / 99,75 %
H14 > 99,995 % / 99,975 %

HEPA-Filter HEPA-Filter im skydust Aufbau Prinzip Quelle WIKIPEDIA

Aufbau der Hepafilter H13 in skydust 600 und 1200 Laserfilteranlagen

Aktivkohlefilter - Die spezielle Aktivkohleschüttung bildet die letzte Stufe des Filterungsprozesses und schafft durch die spezielle Zusammensetzung der Kohle eine saubere Atemluft. Die Kohle ist aufgebaut wie ein Schwamm und bildet so eine sehr große Oberfläche, auf der sich gasförmige Laseremmisionen ablagern. Zweck ist das Filtern von unerwünschten Stoffen wie Schwermetallen oder giftigen Chemikalien aus dem Luftstrom.
Aktivkohle

skydust600

Filter für Laseremisionen unserer Laserfilteranlagen skydust 600 und 1200
Laseremissionenabsauganlagen werden individuell je nach Laseranwendung konfiguriert
Beschreibung Abmessungen Rahmen Effizienz Luftfluss Druck
Temperatur 
Metall Mesh Filter Aluminium 
610 x 610 x 45 mm
Aluminium 70 %
3400 m³/h 50Pa 150° C
Metall Mesh Filter Aluminium
610 x 1220 x 45 mm
Aluminium 70 %
6800 m³/h
50Pa 150° C
Polyester Panel Filter
610 x 610 x 45 mm
Stahl 90 %
3400 m³/h
80Pa 80° C
Polyester Panel Filter
610 x 1220 x 45 mm
Stahl 90 %
6800 m³/h
80Pa 80° C
Filtermatten  
610 x 610 x 20 mm
ohne 90 %
1500 m³/h
250Pa 60° C
Filtermannte 610 x 1220 x 20 mm ohne 90 %  1500 m³/h  250Pa  60° C
HEPA-Filter H13
610 x 610 x 150 mm
Stahl 99,97 %
1500 m³/h
250Pa 60° C 
HEPA-Filter H13
610 x 1220 x 150 mm
Stahl 99,97 %
3000 m³/h
250Pa 60° C
HEPA-Filter H13
610 x 610 x 292 mm
Stahl 99,97 %
3000 m³/h
250Pa 60° C
HEPA-Filter H13
610 x 1220 x 292 mm
Stahl 99,97 %
6000 m³/h
250Pa 60° C
Bauform skydust Serie 600
640 x 640 x 1857 mm
Stahl      
Bauform skydust Serie 1200
640 x 1280 x 1857 mm
Stahl      
Aktivkohleschüttung 3.6mm
610 x 610 / 25 kg
Stahlbox
      60° C

Zusatzinformationen zu unseren Aktivkohlefiltereinheiten für Laseranwendungen:

Aktivkohle ist grundsätzlich zur Abscheidung einer Großzahl von gasförmigen chemischen Stoffen und damit zur Abscheidung von Gerüchen geeignet. Aktivkohle hält Gasmoleküle zurück und lagert sie an das Kohlematerial im Filter an. Der Abscheidegrad hängt dabei unter anderem vom Aufnahmevermögen der Aktivkohle für die entsprechenden Substanzen ab.

Die nachfolgenden Angaben geben nur einen allgemeinen unverbindlichen Aufschluss zum Aufnahmevermögen von Aktivkohle gegenüber chemischen Einzelverbindungen und Gerüchen. Die Ziffern basieren auf typischen Innenraumbedingungen, sind jedoch im Einzelfall von der Konzentration, Luftfeuchtigkeit, Temperatur sowie anderer Faktoren abhängig. Daher erfolgen alle Angaben ohne Gewähr.

Die in der Laser-Filteranlage enthalte Aktivkohle funktioniert je nach Anwendung nur mit einer Kombinationen aus anderen Filtermedien und einer Aktivkohleeinheit. Von den hier aufgeführten Kapazitätsindexen allein können deshalb keine Angaben zur spezifischen Wirksamkeit in speziellen Einsatzgebieten und -möglichkeiten abgeleitet werden. Zusätzlich ist zu beachten, dass das Aufnahmevermögen von Aktivkohle mit der Anlagerung von Gasmolekülen über die Einsatzdauer abnimmt.

Angaben zum Kapazitätsindex der nachfolgenden Übersicht (unverbindliche Angaben):

4 = Gute Aufnahmefähigkeit
Aktivkohle nimmt zwischen 20 und 50% ihres Eigengewichtes in gasförmigen Stoffen auf. Durchschnittliche Abscheidefähigkeit für gasförmige Stoffe: ca. 35% des Eigengewichtes der Kohle. Diese Kategorie findet auf die meisten geruchsbildenden Substanzen Anwendung.

3 = Zufriedenstellende Aufnahmefähigkeit
Aktivkohle nimmt zwischen 10 und 20% ihres Eigengewichtes auf. Durchschnittliche Aufnahmefähigkeit für gasförmige Stoffe: ca. 15% des Eigengewichtes der Aktivkohle.

2 = Noch nennenswerte Aufnahmefähigkeit
Betrifft Verbindungen, die nicht wesentlich absorbiert werden. Im Einzelfall können dennoch befriedigende Ergebnisse möglich sein.

1 = Sehr niedrige Aufnahmefähigkeit
Die Aufnahmefähigkeit liegt so niedrig, dass Aktivkohle nicht wirksam gegen die betreffende chemische Verbindung eingesetzt werden kann.

Aufnahmefähigkeit von Aktivkohle gegenüber chemischen Einzelverbindungen

Substanz

Index

Substanz

Index

Substanz

Index

Acetaldehyd

1

Ethylbenzol

4

Propan

2

Aceton

3

Ethylbromid

4

Propanol

4

Acrolein

2

Ethylchlorid

3

Propionaldehyd

2

Acrylsäure

4

Ethylmercaptan

3

Propionsäure

4

Acrylnitril

4

Ethylen

1

Propin

1

Ameisensäure

2

Ethylenchlorid

3

Propylchlorid

4

Ameisensäureethylester

3

Ethylenoxid

3

Propylether

4

Amine

1

Fluorwasserstoff

1

Propylmeraptan

1

Ammoniak

1

Formaldehyd

2

Propylen

4

Amylalkohol

4

Frigene

2

Pyridin

1

Amylether

4

Harnstoff

4

Quecksilberdämpfe

1

Anilin

4

Harnsäure

4

Salpetersäure

2

Benzol

4

Heptan

4

Schwefelkohlenstoff

4

Blausäure

2

Hepten

4

Schwefelwasserstoff

1

Boran

3

Hexan

3

Schwefeldioxid

1

Brom

4

Hexen

2

Schwefeltrioxid

2

Bromwasserstoff

2

Indol

4

Schwefelsäure

4

Butadien

3

Isopren

2

Selenwasserstoff

1

Butan

2

Isopropylether

4

Silicium-Ethylverbindungen

4

Butanon

4

Jod

4

Stickstoffdioxid

1

Butylacetat

4

Jodofrorm

4

Skatol

4

Butylalkohol

4

Jodwasserstoff

2

Styrol

3

Butylchlorid

4

Kohlendioxid

1

Tetrachlorkohlenstoff

4

Butylether

4

Kohlenmonoxid

1

Tetrachlorethan

4

Butan

2

Kreatin

4

Tetrachlorethylen

4

Butanal

1

Kersol

4

Toluol

4

Buttersäure

4

Mercaptan

4

Trichlorethan

4

Campher

4

Mesityloxid

4

Trichlorethylen

4

Caprylsäure

4

Methan

1

Valeriansäure

4

Carbolsäure

4

Methanol

3

Valeral

2

Chlor

2

Methylacetat

3

Vinylchlorid

3

Chlorobenzol

4

Methylacrylat

4

Wasserstoff

1

Chlorbutadien

4

Methylbromid

3

Xylol

4

Choloroform

4

Methylbutylketon

4

Chlornitrospan

4

4Methylchlorid

3

Chlorwasserstoff

1

Methylether

3

Crotonaldehyd

2

Methylethylketon

4

Cyclohexan

4

Methylisobutyleton

4

Cyclohexen

4

Methylmercaptan

4

Cyclohexanol

4

Methylcyclohexan

4

Decan

4

Methylcyclohexanol

4

Diethylketon

4

Methylcyclohexanon

4

Dibromethan

4

Methylenchlorid

4

Dichlorbenzol

4

Milchsäure

4

Dichlordifluormethan

4

Monochlorbenzol

4

Dichlorfluormethan

3

Naphthalin

4

Anwendungsbereiche für skydust Absaugtechnik / Laseremissionenabsauganlage:

Architekturmodellbau; Automobil und Luftfahrt; POP Acryl Display; Ehrenpreise; Elektro- und Elektronikindustrie; Labelherstellung; Medizintechik; Nahrungsmittelindustrie; Schilder; Schulen & Universitäten; Stempelmacher; UID - Unique Identification; Verpackungsbau; Werbemittel und viele Bereiche mehr.

 
Weitere Informationen
 
  Diese Seite drucken Diese Seite drucken
 
Für weitere Informationen sprechen Sie bitte unsere Fachberater an.
 
Für Preisinformationen klicken Sie bitte hier
 
Laser Absaugtechnik
 
 
 
<body> CNC- Lasermaschinen, Fräsmaschinen, Graviermaschinen, Sondermaschinenbau für Ihre industrielle Produktion Fraesmaschine,Graviermaschine,CAM Fertigungssysteme,CAM Fertigungstechnik,CAM Flachbettanlagen, CAM Flachbettmaschinen,CAM Produktionsmaschine,CAM Werbetechnik,CNC Fertigungssystem,CNC Fertigungssysteme, CNC Fertigungstechnik,CNC Flachbettanlage,CNC Flachbettanlagen,CNC Flachbettmaschinen,CNC Formenbau,CNC Fraesmaschine, CNC Fraesmaschine,CNC Fraesmaschinen,CNC Maschine,CNC Maschinen,CNC Modellbau,CNC Produktionsmaschine,CNC Technik, Flachbettfraese,Flachbettfraesen,Flachbettmaschine,Flachbettmaschinen,Fraesmaschine,Fraesmaschinen,Fraesmaschine, Fraesmaschinen,Fraeßmaschinen,Graviermaschinen,Graviersysteme,Graviertechnik,Gravuranlagen,Gravurmaschine,Gravurmaschinen, Gravursysteme,Gravurtechnik,Maschinen Werbetechnik,Portalfraese,Portalfraesen,Portalfräsanlage,Portalfraese,Portalfraesen, Portalfaesen,Portasfraesanlagen,Fraesmaschine,Portalfraesmaschine,Portalfraesmaschinen,CO2 Laser, Laserschneiden, Lasergravur, Lasersystem, Laserröhre,Beschriftungslaser,Flachbett Laser,Laser Cuter,Laser Fraesmaschine,Laser Gravierer,Laser Graviermaschine, Laser Gravurmaschine,Laser Gravurmaschinen,Laser Schneider,Lasergravierer,Lasergraviermaschine,Lasergravurmaschine,Lasergravurmaschinen, Lasersysteme,Plexiglas Cutter,Plexiglas Laser,Plexiglas Schneider,Schneidlaser,Stempelmaschine,Stempelmaschinen,Powerlaser,Large Format Laser,Grossformat Laser</body>